Menschen in Gebieten der Welt zu helfen,
wo die Not am Grössten ist.
– 
Das ist das erklärte Ziel von VISION FREE.

Fliegende Hilfe für Menschen in Not

Das ist der zentrale Leitspruch von Vision Free – Viele Hilfeleistungen sind an vielen Orten der Welt – sei es in normalen Zeiten, aber ganz sicher in Notzeiten (zum Beispiel nach Unwetterkatastrophen, Erdbeben, …) nur mit Kleinflugzeugen zu erbringen. Vision Free hat sich daher zum Ziel gesetzt, durch die Unterstützung der Moody Aviation Studenten, in der Ausbildung neuer BuschpilotenInnen / MechanikerInnen mitzuwirken.

Um am Puls des Geschehens zu sein, hat Vision Free einen Mann vor Ort, einen ehemaligen Flug- und Mechanik-Instruktor von Moody. Das Ausbildungsprogramm von Moody Aviation gehört weltweit zu den anspruchsvollsten. Ihre Abgänger werden von Organisationen wie MAF und JAARS gerne für Rettungsflüge eingesetzt.

Unsere letzten Einsätze:

Unterstützung nach einem Hurrikan

Ein Hurrikan hat bei seinem Durchzug auf den Bahamas schwere Schäden hinterlassen. Auf Crooked Island (eine Insel und ein Distrikt ...
Weiterlesen …

Mit Rückenverletzung ins Spital

Ein Mann stand auf einer Lastwagenbrücke, als ihm von einem zornigen Familienmitglied in den Kopf geschossen wurde. Dabei fiel er ...
Weiterlesen …

Schwer verletzt ins Spital

Bernadino, ein Junge aus dem entlegenen Berggebiet von Mexiko, fiel dreihundert Meter weit über einen Abhang, als er ein Buschfeuer ...
Weiterlesen …

Was unsere Gönner/innen sagen: